Bless

Preisträger 2001

Die Künstlerinnen und Designerinnen Ines Kaag und Desirée Heiss arbeiten seit 1997 unter dem Label Bless zusammen. Ein Statement ihrer Arbeit lautet:"Der spezifische Stil von Bless ist eine Kombination (Bless-Geschmack) verschiedener Marken, unabhängig von preislichen, sozialen oder altersabhängigen Distinktionsmerkmalen." In ihren Arbeiten setzt sich Bless mit existierenden Kleidercodes bzw. Designkonventionen und daraus resultierenden Verhaltensformen auseinander. Dabei hinterfragen sie kulturelle Vereinbarungen, den tradierenden Einsatz von Material, wie auch überlieferte Präsentations- und Distributionsformen. Bless analysieren Kunst und Design gleichermaßen, wobei sie gezielt kulturelle und ökonomische Regeln sowohl der Kunst als auch der Designbranche unterlaufen und diese dabei auf ihr wechselseitiges Verhältnis untersuchen.