James Richards
Preisträger 2014

Der walisische, in Berlin lebende Künstler James Richards (*1983) kombiniert in seinen Videoinstallationen Archiv- mit eigenem Filmmaterial. Das Spiel mit vertrauter und zugleich fremder Sprache bildet einen Schwerpunkt seiner künstlerischen Überlegungen. Seine Soundkompositionen dienen dabei als verbindendes Element.